Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

“You know, you could live a thousand lifetimes and not deserve him.” - Catching Fire, The Hunger Games II Film

Veröffentlicht am von lifeyourdream

Einen wunderschönen, kuscheligen Abend.

Oh Gott, ich stoppe hiermit gleich rumzujammern wie lange ich schon nichts mehr von mir hören lassen habe.

Diesen Artikel wollte ich ja jetzt eigentlich schon lange schreiben. Habe den Film auch schon vor der offiziellen Erscheinung in Deutschland gesehen (Alles legal natürlich: Vorpremiere) naja, jedenfalls kommt der Artikel jetzt doch später als eigentlich geplant.

Lange haben alle Panem Fans gewartet, jetzt ist er endlich da, der zweite Teil. Und obwohl die Ansprüche schon sehr hochgesetzt waren hat er die meisten nochmal von den Kinositzen gehauen.

 

Als ich aus dem Film rauskam war ich ehrlich erstmal baff..

 

Falls es aus den Trailern nicht ganz ersichtlich war hier nochmal der Buchinhalt, welchen den Filminhalt eigentlich entspricht:

Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod … 

Meine Meinung zu diesem Film;

Ich habe es von allen meinen Freunden gehört, die Ihn bisher angeschaut haben, er war toll. Auch wenn die Presse teilweise etwas anderes sagt. Jennifer Lawrence, die im Film Katniss darstellt ist einfach die perfekte Besetzung. Man kauft ihr alles ab. Aber auch Peeta, besser gesagt Josh Hutcherson, der mich im ersten Teil noch nicht so richtig überzeugen konnte hat hier einiges nachgeholt. Ich weiß nicht ob ich die einzige bin, der es aufgefallen ist, aber beide haben in der Zeit vom ersten zum zweiten Teil deutlich abgenommen (könnte auch daran liegen, dass ich die Filme im Doppel-Feature angeschaut habe). Ich bin normalerweise echt kein Fan dieses Magerwahns, aber in diesem Falle ist es einfach so passend. Sie sehen dadurch ein bisschen erwachsener aus, und man meint einfach, dass sie die Erinnerungen und der Schmerz der letzten Spiele so viel reifer gemacht haben. Die Spiele haben das letzte Stück Kindheit aus Ihnen gezogen. Auch die Buchhandlung finde ich besonders gut umgesetzt. Man merkt einfach, dass ein beträchtliches Budget für Spezialeffekte und Kulisse eingesetzt wurde. Noch ein Pluspunkt ist auch das sie das anfängliche Desinteresse und die Unsicherheit Katniss mit eingefangen haben, da sie diese eher unromantischen Szenen ja oft dem Film entziehen, damit er für die Frauenwelt interessanter und romantischer bleibt. Ich finde aber, genau das macht es aus. Das Ende finde ich zwar etwas abrupt, aber das ist im Buch ja genauso und soll als Vorbereitung auf den dritten Teil dienen.

Und hier mein Aufruf, die nach dem zweiten Teil aufgehört haben zu lesen: IHR MÜSST DEN DRITTEN LESEN! Ja, ich weiß, dass viele sagen, dass er der schlechteste sei, aber ganz ehrlich, der zweite Teil ist doch kein würdiges Ende. Und falls ihr noch ein bisschen mehr aus eurer HeileHeileSegenWelt herausschauen könnt, dann müsst ihr ihn einfach lesen! Mich hat ehrlich gesagt erst der dritte Teil so sehr überzeugt, denn nur durch ihn machen andere Sachen wirklich Sinn.

Der einzige Schauspieler der immer noch nicht so richtig passen mag ist Liam Hemsworth alias Gale. Ich finde er bringt das im Buch beschriebene Lebensimage und die Art Gales nicht so rüber wie beschrieben. Es wirkt alles viel zu, naja schwermütig irgendwie.

 

Aber auf jeden Fall müsst ihr euch den Film ansehen.

Eindeutig Note 1 :)

Und hier habe ich noch ein Zitat aus dem zweiten Teil des Buches für euch:

“I wish I could freeze this moment, right here, right now and live in it forever.” 
― Suzanne CollinsCatching Fire

Kommentiere diesen Post

Isi 12/05/2013 21:44


Ohhh, verstehe.


Respekt.


Das hätte ich so wohl nie bemerkt.

lifeyourdream 12/07/2013 13:46



Mir war das irgendwie ein Dorn im Auge ;)



Isi 12/04/2013 20:12


Schließe mich Al an ^^


Find ich gut :)


Aber das "schwermütig" musst du uns genauer


erklären xD

lifeyourdream 12/05/2013 20:32



Ich auch ;)


Naja bei gale i. Buch klang immer alles so leicht.  So als wie er rein aus dem Instinkt heraus handeln würde. Im Film wirkt er mir zu geordnet und diese Leichtigkeit fehlt.. 



al 12/04/2013 18:05


Cori schreibt wieda :D


Hört sich echt gut an^^


So gut, dass man den glei zweimal sehen muss ;)

lifeyourdream 12/05/2013 20:28



Jaja :)


Mal schauen wie lange ;)


Unbedingt!