Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Google Keep

Veröffentlicht am von lifeyourdream

Hey :)

so, da es in meiner Rubrik Apps und Technikzeugs noch ein bisschen leer ausschaut, habe ich mich entschlossen heute mal wieder eine Appvorstellung zu machen.

Um ehrlich  zu sein, habe ich mittlerweile so viele Apps auf meinem Handy, dass ich nie hinterherkommenwürde, euch diese alle vorzustellen. Also stelle ich euch nur entweder die vor, die mir persönlich am wichtigsten sind: ÜBERLEBENSAPPS oder die, die noch ziemlich unbekannt sind.

Diese hier gehört jetzt zu der ersteren Sorte. Und zwar geht es um eine Original Googleapp: Google Keep. Unter diesem Zeichen zu finden im Playstore:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/bc/Google_Keep_Logo.jpg

Früher hatte ich immer Evernote drauf, fand das mit den Notizbüchern aber immer eher verwirrend.

Google Keep macht das ganze Übersichtlicher und bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Außerdem ist es möglich, ein Widget auf dem Startbildschirm zu erstellen.

In meinem Fall ersetzt es sogar die Notizen damit, da man es auch vom Laptop aus ansehen kann.

So sieht es dann aus im Menü, mit den verschiedenen Notizen, also zumindest bei mir ;)

http://i1336.photobucket.com/albums/o655/lifeyourdream/Screenshot_2013-05-18-13-27-48_zps902dfd5c.png

 

Ich finde es schön, dass man die Farben anpassen kann, so sind die einzelnen Kategorien leichter zu erkennen.

Ich nutze es sowohl als Inspiration, weil ich auch meine neuen Blogideen immer wieder reinbringe, aber auch als Planer (jetzt mal abgesehen von meinem Kalender), Aufgabenliste (hierzu ist die Abhackfunktion sehr praktisch) und so weiter und so fort.

So kann man wie man will immer individuell gestalten.

Es gibt zusätzlich wie eben gesagt zwei Arten von Widgets:

http://i1336.photobucket.com/albums/o655/lifeyourdream/Screenshot_2013-05-18-13-40-15_zpsaa10ae08.png

Weißes Tool in der Mitte

oder eben so:

http://i1336.photobucket.com/albums/o655/lifeyourdream/Screenshot_2013-05-18-13-38-35_zps2e400554.png

Tool links unten.

Man kann übrigens Textnotizen, Aufgabenlisten, aber auch Sprachaufnahmen und Bilder darin extra Aufnehmen.

Und so sieht dass dann aus, wenn man eine Notiz verfassen will:

http://i1336.photobucket.com/albums/o655/lifeyourdream/Screenshot_2013-05-18-13-50-43_zps0c7bcc30.png

Also ich würde diese App auf jedem Fall jedem empfehlen, der nach einer guten Notizapp sucht.

Sie ist mittlerweile für mich fast überlebenswichtig geworden, da man so viel vereinen kann und das super übersichtlich.

Seit ein paar Wochen habe ich jetzt sogar Evernote deinstalliert.

Sie ist kostenlos im Playstore für Android erhältlich, über andere Treiber habe ich leider keine Auskunft.

Ich hoffe ich konnte euch  ein bisschen helfen.

AAbschied lifeyourdream2

Kommentiere diesen Post